Erntedankfest 2018

Das traditionelle Erntedankfest fand dieses Jahr 2018 unter dem Thema „Sonne scheint ins Land hinein“ im Saal unserer Stiftung statt. 
Alle Kinder unseres Kindergartens saßen mit den Erzieherinnen und den Bewohnern der Seniorenwohngemeinschaft im großen Kreis zusammen. Die Mitte schmückten die dekorativ gefüllten Körbchen, welche von den Kindern am Morgen mitgebracht wurden. Frisch gebackenes Brot, Blumen und eine Kerze dürfen natürlich bei so einem Fest auch nicht fehlen.
Frau Kaffka erzählte in ihrer Andacht anschaulich über die Wichtigkeit des Wassers. Die Kinder konnten raten, wann, wo – welche Farbe das Wasser hat. Dabei wurde auch bewusst, welche Trockenheit so viel Sonne, wie in diesem Jahr zur Folge hat. Wir sind dankbar die reichliche Ernte trotz alledem und für das Trinkwasser.
Jede Gruppe präsentierte eine kleine Darbietung und zum Schluss genossen wir von allen Kindern selbst gebackene Sonnenplätzchen und Apfelschorle, danach stürmten die Kinder ins Außengelände. Die Seniorinnen tranken in kleiner Runde Kaffee, aßen „Sonnentorte“ und erzählten von früher. Alle Teilnehmenden trugen einen kleinen „Sonnenstrahl“ mit nach Hause.
 

Projekttag 2018 des Mückenstift-Kindergarten stand unter dem Motto „Umwelt“

Am 30. Mai war es soweit: Der jährliche Projekttag des Mückestift-Kindergarten auf Cyriak lud zum mitmachen, spielen und basteln ein. Motto war in diesem Jahr die Umwelt mit besonderem Blick auf das Thema Müll. Organisiert wurde der Projekttag wieder vom Elternbeirat, einige weitere engagierte Eltern betreuten die Stände und eine Mitarbeiterin von den Erfurter Stadtwerken hatte mit dem Glücksrad einen zusätzlichen spannenden Stand für den Parcours mitgebracht. 

Nachdem die Kinder gegen halb zehn auf Cyriak angekommen waren, wurden sie von Frau Simmen begrüßt und auf die bevorstehenden Aufgaben eingestimmt. Aufgeteilt in Gruppen ging es munter los. Vom Müllsackhüpfen, über Dosen werfen, Rasseln basteln und dem Mülltrenn-Rennen, war alles dabei um den Kindern das Thema Müll und Umwelt näher zu bringen und ihnen einen aufregenden Vormittag zu gestalten. Zwischendurch konnte jede Gruppe eine kleine Pause bei Obst und Apfelsaftschorle zur Stärkung für den nächsten Stand einlegen. Stolz und begeistert absolvierten die Kinder die unterschiedlichen Aufgaben und konnten auf den extra angefertigten Zertifikaten die jeweilige Station abstempeln lassen. Nachdem alle Stände besucht waren, blieb noch etwas Zeit, um auf dem wundervollen Gelände der Cyriakkapelle zu spielen, zu toben oder die ersten Kirschen vom Kirschbaum zu ernten.

Zum Abschluss des Projekttags gab es für alle Pizza die im großen Kreis auf der Wiese von Kindern, Eltern und Erzieherinnen gleichermaßen freudig verspeist wurde. Danach ging es zurück in den Kindergarten, in dem die kleineren Kinder ebenfalls den Vormittag mit den gleichen Aktivitäten im Saal und mit Mini-Pizzen zum Mittagessen verbracht hatten.
Und so endete ein gelungener Vormittag der allen viel Spaß machte und interessante Herausforderungen stellte. Sogar das Wetter hielt sich gut und die Regenwolken zogen weiter. 

Wir danken allen Eltern und Erzieherinnen sowie den Erfurter Stadtwerken, die den Projekttag organisiert und ermöglicht haben. (SL)